Jakob Gerhardt

Musik

Lernte als Sprössling in einer Musiker*innen-Familie früh Cello und Trompete, strebte zunächst eine Karriere als Orchestertrompeter an, entdeckte dann aber auf Berliner Bühnen mit seiner ersten großen Band seine Leidenschaft fürs eigene Kreieren. Bald entschied er sich für einen Hollandaufenthalt zwecks Musikstudiums in Jazz und Pop mit Hauptfach Trompete und Nebenfach Piano. Seither verfolgt er diese Leidenschaft in Form eigener Kompositionen und Produktionen als Solokünstler »Jazzy James« und als Produzent in Zusammenarbeit mit anderen KünstlerInnen.


Als Bühnentrompeter ist er derzeit neben Festival-Gastauftritten zum Beispiel im Theater des Westens in der Musical-Produktion »Ku’damm 56« zu bewundern. Als Komponist und Produzent freut er sich auf einen weiterhin spannenden Weg durch HipHop, Pop, Theater- und Filmmusik.


Bei einem Projekt wie »stolpern« mitzuwirken bedeutet für ihn, seine gewohnte Arbeitsweise gegen mehr Experimentier-Lust einzutauschen und in stetiger Rücksprache einem außergewöhnlichen Setting musikalisch bestmöglich gerecht zu werden.

Jakob Gerhardt